Herbst- und Weihnachtsmärkte

Mellinger Bauernmarkt
der Direktvermarkter Thüringens

Mellinger Weihnachtsmarkt 2021

Sa/So – 11./12. Dezember 2021

Sa/So – 18./19. Dezember 2021

jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr

Mellingen – Eintritt frei

Sie lesen richtig: Der Bauernmarkt der Direktvermarkter Thüringens findet statt! Auch in diesem Jahr werden wir unseren Bauernmarkt in Mellingen veranstalten.

Auf dem Markt in Mellingen finden Sie Geflügel, Wild, Käse, Wurst, Obst, Säfte, Bier, Honig Fisch, Nudeln, Backwaren, Holzprodukte, Felle, Wolle, Keramik, Senf, Gewürze, Liköre und andere Geschenkeideen. Und alles aus der Region.

Damit Sie Ihre Familie in diesen besonderen Zeiten mit einem Festtagsbraten verwöhnen können, schauen Sie am Stand vom Hof Sallach vorbei und sichern sich eine Weihnachtsgans oder eine Weihnachtsenten aus unserer eigener Aufzucht. Probieren Sie auch unsere Partschefelder Spezialitäten: Hausgemachte Wurst und Fleisch aus eigener Erzeugung.

Den “Bauernmarkt der Direktvermarkter Thüringens” finden Sie auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Mellingen (Autobahn A4 – Abfahrt Apolda) hinter dem Autohof an der Bundesstraße B87 in der Köttendorfer Straße 1.

Nachdem wir jahrelang in Tonndorf zu Gast waren, hoffen wir Sie in diesem Jahr in wieder in Mellingen begrüßen zu können.

Unser Geschenk an Sie: Eintritt und Parken frei!

***

Eine kleine Geschichte dieses Weihnachtsmarktes

In der Nähe des Ortes Tonndorf (Verwaltungsgemeinde Kranichfeld) fand in den letzten Jahren in der Adventszeit der “Weihnachtsmarkt der Thüringer Direktvermarkter” statt.

Der Markt, der bald schon unter dem Namen “Tonndorfer Weihnachtsmarkt” bekannt wurde, begann wie so vieles ganz klein. Viele Menschen aus der Umgebung wollten einfach nur ihren Weihnachtsbaum aus der Region kaufen. Die Direktvermarktung fand regen Zulauf, und so wurde das Angebote auf Geflügel und dann auf weitere Waren aus der Region ausgeweitet.

Unter der Regie der “Thüringischen Vereinigung der landwirtschaftlichen Direktvermarkter e. V.” boten auf dem Tonndorfer Weihnachtsmarkt dann schon bald Bäcker, Fleischer, Bauern, Spirituosenhersteller und Kunsthandwerker ihre selbst erzeugten Waren an. Ein Höhepunkt für viele Besucher ist die Bestellung oder der Kauf ihres Festtagsbratens, meist eine Gans oder eine Ente. Hier haben sie die Sicherheit, dass das Geflügel respektvoll und artgerecht gehalten wurde.

Beim Besuch des “Tonndorfer Weihnachtsmarktes” blieb es aber meist nicht nur beim Weihnachtsbaum oder Weihnachtsgeflügel, sodass am Ende des Tages noch viele andere schöne Dinge für die Adventszeit die Taschen der Besucher füllten.

Weihnachtliches Angebot und weihnachtliche Nachfrage treffen auf dem “Tonndorfer Weihnachtsmarkt” direkt zusammen.

Die Vorteile der Direktvermarktung machen den “Tonndorfer Weihnachtsmarkt” so attraktiv: Die Kunden können zusehen wie z.B. Forellen geräuchert werden oder Schnitzereien entstehen. Sie können nach der Herkunft, Entstehung und Zusammensetzung der Waren fragen und sich dabei meist unmittelbar vom Hersteller informieren lassen. Die Waren sind frisch, nicht lange gelagert, nicht eingefroren worden und durch keine weiteren Hände gegangen.

Der “Tonndorfer Bauernmarkt”, wie er unter anderem auch genannt wurde, lebte vom Flair eines volkstümlichen Festes. Denn es gab selbstverständlich auch die frisch gegrillte Thüringer Bratwurst und andere leckere Speisen zu kaufen.

Dieser Markt, der in den letzten Jahren viele Freunde in Thüringen gewonnen hat, ist seit 2019 nach Mellingen umgezogen. Er wird noch größer und schöner. Diesen Markt, der nun offiziell “Weihnachtsmarkt der Thüringer Direktvermarkter” heißt, hat sein neues zu Hause auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Mellingen.

Genau wie im schwierigen Corona-Jahr 2020 hoffen die Organisatoren auch dieses Jahr, dass alles wie geplant statfinden kann.

Fazit: Wenn Sie auch dieses Jahr wieder dabei sein wollen, programmieren Sie Ihr Navigationsgerät auf die Adresse:

Köttendorfer Straße 1 in 99441 Mellingen

Die Thüringer Direktvermarkter freuen sich auf Ihren Besuch!